logo

Author Archives: bildwelten_103

21 Dez 2020
Nature_Journal_Christrosen_AlpenveilchenAstern

Haikus and Nature Journaling

Wie wäre es mit einem kleinen Gedicht in Eurem Nature Journal? Das ist eine schöne Möglichkeit, z. B. etwas, was ihr zeichnerisch nicht einfangen könnt, Atmosphäre, einen größeren Kontext oder Eure Reaktionen auf das, was Ihr beobachtet, zu ergänzen. Keine Angst, das ist gar nicht so schwer. Probiert einmal ein Haiku aus, es besteht aus drei Zeilen in einem bestimmten Silbenschema: 5-7-5. Es ist eine alte japanische Gedichtform, die sich auch im Westen ausgebreitet hat und heute noch frisch und […]

18 Dez 2020
Meerblog_Nordsee_Lichtreflexe_Wasser

Seacycles

Three stones from the beach In the colours of the waves: Water-colour blue, dark-indigo And white Like the breaking of waves. One smoothly shaped And round. One with rough edges And lines. One showing the sand’s traces And glitter of light – So which one would You like to be? (© 2011)

30 Nov 2020
Nature_Journal_Gräser_Astern

Wabi Sabi Garden

Corona hat mich indirekt sehr beschäftigt: Ich habe meine Workshops überarbeitet, an Schulungen teilgenommen und letztes Wochenende meinen ersten Workshop online durchgeführt! Es hat gut geklappt und Spaß gemacht 🙂 Daher jetzt erst am letzten Tag des November mein entsprechender Nature Jounaling Eintrag: Ein besonderer Tag – sonnig, aber frostig mit Eiskristallen am Fenster und Eisblumen auf dem kleinen, gefrorenen Teich und doch gibt es noch viele warme Farbkontraste im Garten durch die Astern und das Diamantgras. Dazu dann die […]

10 Nov 2020
29 Okt 2020
Meerblog_Ostsee_Tuschmalerei

Seeweed floating

Ein weiterer Lockdown hat viele von uns getroffen. Für mich wieder Zeit für mehr Meer aus der Erinnerung und Imagination 💙 Die Farben der Ostsee spiegeln Himmel, Seetang und Meeresgrund. Wofür nutzt Ihr diese Zeit, was lenkt Ihr Euch ab, was gibt Euch Zuversicht? Stay save 💗

19 Okt 2020

Autumn in the Park

Nature Journaling in „meinem“ Park um die Ecke. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass der kleine Park nachmittags gerade von Kinderstimmen und Lachen erfüllt war, jedenfalls benutzte ich die toll gefärbten Blätter des Amberbaums als Schablone und als Druck, wie in meiner Kindheit. Tipp Die glatte Seite ergibt schöne Farbverläufe, mit der Rückseite, wo die Blattadern mehr hervortreten, entstehen eher grafische Muster. Für einen leichten Einstieg ins Nature Sketching sind das sicher Methoden, die ich in meinen Workshops […]

27 Sep 2020
Eicheln_Kastanie

Autumn Finds

Die Eicheln in den verschiedenen Verfärbungsstadien fand ich sehr interessant, wobei mir die schwarze Eichel besonders auffiel. Ich fragte mich, wodurch diese ungewöhnliche Farbe entsteht – ein Pilz vielleicht?! Wisst Ihr es??

22 Sep 2020
Nature_Journal_erste_Seite

Wild Wonder Nature Journaling Conference

Mind the date: 07.-11.10.20 findet dieses Jahr wegen Corona die Nature Journaling Conference „Wild Wonder“ – initiiert wieder von John Muir Laws –  online statt! So müssen wir dieses Jahr nicht nach Kalifornien fliegen 🙂 Ich hoffe, dass dadurch das Nature Journaling auch mehr in Deutschland bekannt wird. Weitere Infos gibt es hier: Wild Wonder Nature Journaling Conference Tipp Dies ist die erste Seite meines Nature Journals. Ein leichter Einstieg, wenn Ihr Hemmungen habt, anzufangen, ist, notieren, was alles außer […]

13 Sep 2020
04 Sep 2020
Nature_Journal_Pilze_Buche

Mushroom Season

Nature Journaling im Botanischen Garten Frankfurt! Im Habitat Buchenmischwald entdeckten wir diese Steinpilzen sehr ähnliche Pilze. Eine pilzkundige Zeichnerin erklärte mir, dass es sich wahrscheinlich um Marmorierte Röhrlinge handelt, die als selten bzw. gefährdet gelten. Wie die Birken vertragen auch die Buchen die Hitzesommer schlecht und so verschwinden mit ihnen dann auch die sie begleitenden Pilze … Tipp Botanische Gärten sind immer eine Fundgrube zum Zeichnen und Entdecken, der Garten in Frankfurt ist auf besondere Weise angelegt: „Charakteristisch für den […]