logo

Category : Nature Sketch

22 Sep 2020
Nature_Journal_erste_Seite

Wild Wonder Nature Journaling Conference

Mind the date: 07.-11.10.20 findet dieses Jahr wegen Corona die Nature Journaling Conference „Wild Wonder“ – initiiert wieder von John Muir Laws –  online statt!

So müssen wir dieses Jahr nicht nach Kalifornien fliegen 🙂

Ich hoffe, dass dadurch das Nature Journaling auch mehr in Deutschland bekannt wird. Weitere Infos gibt es hier:

Wild Wonder Nature Journaling Conference

Tipp

Dies ist die erste Seite meines Nature Journals. Ein leichter Einstieg, wenn Ihr Hemmungen habt, anzufangen, ist, notieren, was alles außer Skizzen dazu gehören kann, aber nicht muss:

Wetter- und Sinneswahrnehmungen, Zitate, kurze Gedichte, naturkundliche Infos können ergänzt werden. Pfeile, Rahmen, Icons können gestalterische Elemente sein.

Heute ist Herbstanfang, die vielfältigste Jahreszeit für Naturbeobachtungen – viel Spaß!

04 Sep 2020
Nature_Journal_Pilze_Buche

Mushroom Season

Nature Journaling im Botanischen Garten Frankfurt!

Im Habitat Buchenmischwald entdeckten wir diese Steinpilzen sehr ähnliche Pilze. Eine pilzkundige Zeichnerin erklärte mir, dass es sich wahrscheinlich um Marmorierte Röhrlinge handelt, die als selten bzw. gefährdet gelten.

Wie die Birken vertragen auch die Buchen die Hitzesommer schlecht und so verschwinden mit ihnen dann auch die sie begleitenden Pilze …

Tipp

Botanische Gärten sind immer eine Fundgrube zum Zeichnen und Entdecken, der Garten in Frankfurt ist auf besondere Weise angelegt:

„Charakteristisch für den Frankfurter Botanischen Garten sind die verschiedenen Biotop-Anlagen, in denen Pflanzen in annähernd natürlichen Pflanzengemeinschaften gezeigt werden.

Hier wachsen viele gefährdete Arten, darunter auch solche, für die Hessen oder Deutschland eine besondere Verantwortung tragen.“

https://www.botanischergarten-frankfurt.de/gartentour/geobotanische-abteilung/

24 Aug 2020

Sea Finds

Der Blasentang – eigentlich ein „Allerweltsfundstück“ an den Spülsäumen von Nord- und Ostsee – ist besonders an der Ostsee stark zurückgegangen. Grund dafür ist Dünger aus der Landwirtschaft, der zu einer Algenblüte im Meer führt. Zuviele kleine Algen besiedeln den Tang und nehmen ihm das Licht und damit die Lebensgrundlage. Wiedereinmal gibt es Zusammenhänge, die wir nicht bedacht haben …

 

09 Jul 2020

Thirsty Insects

Ich habe im Garten eine Seerose in einem alten Holzfass, wo sich Insekten aller Art gerne auf den schwimmenden Blättern niederlassen.

Auf dem Gartentisch steht außerdem noch eine Schale, in die ich eigentlich nur die abgeschnittenen Weinblätter legen wollte.

Sie wurde begeistert als Tränke angenommen: Sitzen auf den Blättern, trinken zwischen den Ritzen – eine gute Möglichkeit, Insekten einmal in Ruhe zu beobachten und zu zeichnen 🙂

 

Tipp

Durstigen Insekten könnt Ihr leicht helfen mit einem kleinen Schälchen Wasser auf Fensterbank, Balkon oder Terrasse.

02 Jun 2020
Nature_Journal_Blaue_Holzbiene

Nature Journaling Week

Gerade ist die Nature Journaling Week  01.06.-07.06.2020 gestartet, siehe auch #naturejournalingweek auf Instagram, der Hashtag bleibt weiter bestehen!

Jeder Tag ist einem bestimmten Thema gewidmet, das Thema heute war „Tiere“.

Tipp

Weitere Infos findet Ihr unter International Nature Journaling Week.

 

09 Mai 2020
Nature_Journal_Gartenschnecken

After the Rain

Nach dem Regen kommen abends alle Arten von Schnecken hervor.

01 Mai 2020
Nature_Journal_Garten_Zierlauch

Rainy Garden

Endlich regnet es im Mai!

Tipp

Bei diesem Eintrag habe ich Icons oben rechts eingezeichnet, die unsere anderen Sinne außer dem Sehsinn symbolisieren sollen. Als Einstieg für einen Eintrag ins Nature Journal kann es für Euch hilfreich sein, Euch zunächst zu fragen: „Was höre, rieche und fühle ich?“ bevor Ihr Euch darauf konzentriert, was Ihr seht und zeichnen könnt. So taucht Ihr erst mal in die Atmosphäre Eurer Umgebung ein.

28 Apr 2020
Nature_Journal_Garten_Allium

April in the Garden

Nach einem Aprilschauer sind die Farben im Garten viel intensiver – der Regen tropfte auch auf mein Skizzenbuch und wurde gleich mit der Farbe vermalt 🙂

23 Apr 2020
Nature_Journal_Garten_Blätter

Leaves in the Garden

Zwischen Tulpen- und Irisblüte gibt es gerade wenig Farbe im Garten, aber viele Blattformen – „If you can paint one leaf, you can paint the world.“ sagt der britische Maler und Kunstkritiker John Ruskin (1819-1900).

Tipp

Blätter sind ein dankbares Motiv zum Starten eines Nature Journals bzw. zum Zeichnen in der Natur überhaupt, denn sie sind in jeder Jahreszeit zu finden – selbst im Winter findet Ihr Blätter am Boden, die Ihr auch mit nach Hause zum Zeichnen im Warmen mitnehmen könnt …