logo

Sea Memories

Der Blasentang – eigentlich ein „Allerweltsfundstück“ an den Spülsäumen von Nord- und Ostsee – ist besonders an der Ostsee stark zurückgegangen. Grund dafür ist Dünger aus der Landwirtschaft, der zu einer Algenblüte im Meer führt. Zuviele kleine Algen besiedeln den Tang und nehmen ihm das Licht und damit die Lebensgrundlage. Wiedereinmal gibt es Zusammenhänge, die wir nicht bedacht haben …

Tipp

„Nature Journaling from Memories“ ist auch eine Möglichkeit, mit Hilfe von Fotos und  Fundstücken eine Komposition zu kreieren.

Published by

Christiane Weismüller

Die Künstlerin aus Ffm bietet Fotografie, Kunst und Lyrik, Kurse, Workshops und Coaching.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.